Tabiat Brücke

Die Tabiat-Brücke (Pol-e Tabiat, پل طبیعت) ist eine moderne Fußgängerbrücke in Teheran und besticht durch ihr extravagantes Design mit mehreren Etagen.

Sowohl bei Einheimischen als auch Touristen ist die 270 Meter lange Brücke sehr beliebt. In der Nähe gibt es auch gute Restaurants, in denen man einkehren kann.

Die Brücke verbindet den Taleghani Park mit dem Abo-Atash Park, die durch eine Autobahn getrennt wird. Die Tabiatbrücke wurde von der Architektin Leila Araghian entworfen und hat viele Preise gewonnen. Beginn der Bauarbeiten war 2010 und die Fertigstellung erfolgte 2014. Die Brücke ist auch deshalb einen Besuch wert, da man von dort aus schöne Fotos von Teheran machen kann. So ist sie nicht nur selbst Sehenswürdigkeit, sondern auch gleichzeitig ein Aussichtspunkt.

Die Beleuchtung macht sie besonders in den Abendstunden zu einer bestaunenswerten Sehenswürdigkeit in Teheran.

Das Wort Tabiat bedeutet übrigens Natur.

Bewerung Tabiatbrücke in Teheran

So hat die Tabiatbrücke in Teheran unseren Besuchern gefallen:

Tabiat Brücke ★★★★☆ 4
5 1

Hilfreiche Kommentare zu diesem Bauwerk findest du hier:

Tabiat Brücke Teheran

★★★★☆
4 5 1
Sehr schöne Brücke. Erlebe den modernen Teil Teherans.

Du hast die Tabiat Brücke  in Teheran bereits selbst überquert und willst es uns wissen lassen? Toll! Wir freuen uns über Bewertungen und Kommentare: Hier hast du gleich die Gelegenheit.

Dein Name
Email
Review Title
Rating
Review Content

Wie komme ich hin?

Um die Tabiatbrücke in Teheran zu erreichen wirst etwas laufen müssen. Wenn du mit der Metro fährst, steigst du am besten an der Station Shahid Haghani aus und läufst gen Süden. Nach ca. 100 Metern biegst du rechts ab und versuchst in westliche Richtung den Park zu durchqueren. Ziemlich in der Mitte befindet sich der Aufgang zur Brücke.

Alternativ kannst du dich auch mit dem Taxi bis zum Park fahren lassen.

Weitere Informationen