Laleh Park Teheran

Der Laleh Park (Pārk-e Lāleh) ist eine wahre Oase im Zentrum Teherans. Dort kannst du dich nach dem Besuch des Teppichmuseums ausruhen. Es gibt zudem ein Schachspiel und einen Kinderspielplatz. Der südöstliche Teil des Laleh Parks ist wie ein japanischer Garten gestaltet.

Der Laleh Park, welcher 1966 eröffnet wurde, erstreckt sich auf einer Fläche von 35 Hektar. Im Südosten des Laleh Parks befindet sich ein Japanischer Garten. In diesem findest du einen Kinderspielplatz, Sportanlagen, Wasserläufe sowie verschieden Skulpturen.

Wenn du also Pflastermüde bist, ist der Laleh Park ein gutes Ziel, um deine müden Beine auszuruhen. Der Park bietet im Sommer Schatten und Ruhe und die große Grünfläche ist gut für ein Picknick geeignet.

In der Nähe des Parks befindet sich das Museum für zeitgenössische Kunst in Teheran, das Teppichmuseum sowie die Universität Teheran. Neben den Museen findest du auch Cafés und Restaurants sowie Einkaufsgelegenheiten (Laleh Bazar) in der Nähe. So kannst du den Museumsbesuch gleich mit einem Spaziergang im Laleh Park verbinden.

Der Laleh Park gehört zu den schönsten und sehenswertesten der ca. 800 Parks in der Hauptstadt Teheran.

In der Nähe findest du das Teheraner Museum für zeitgenössische Kunst und das sehenswerte Teppichmuseum

Aktivitäten im Laleh Park Teheran

Hier kannst du dich entspannen, den Teheranern beim Picknicken zuschauen, selbst Picknick machen und im Schatten spazieren gehen.

In der Nähe befindet sich das Laleh Hotel.

Bewertung Laleh-Park Teheran

Unseren Besuchern hat es im Laleh-Park in Teheran so gefallen:

Laleh Park Teheran ★★★★☆ 4
5 1

Diese Kommentare haben unsere Besucher über diese grüne Oase inmitten der Metropole hinterlassen:

Laleh-Park Teheran

★★★★☆
4 5 1
Ein sehr erholsamer Ort und perfekt gelegen. Auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, sich etwas zu entspannen.

Du bist selbst bereits durch den Laleh-Parkt spaziert oder hast ein Picknick gemacht? Erzähle uns mehr davon:

Dein Name
Email
Review Title
Rating
Review Content

Wie komme ich hin (Wegbeschreibung)

Der Laleh-Park ist in der Nähe des Teppichmuseums in Teheran.

Du kannst den Park erreichen, indem du mit der Metrolinie 3 bis zur Station Meydane – Jahad (Jahad Square, Dr. Fatemi) fährst. Von dort läufst du ca. 2 Kilometer (25 Minuten) entlang der Doctor Fatemi Street. Auf diesem Weg erreichst du den Park am nördlichen Ende in der Nähe des Teppichmuseums.

Alternativ kannst du auch zur Metro-Station Vali Asr fahren (Linie 3 und 4) und dann den Kesharvaz Boulevard nach Westen entlang laufen. Entfernung 1,1 km (15 Minuten). Wenn du dieser Route zum Laleh Park nimmst, kommst du am südöstlichen Zipfel an. Der Park liegt rechter Hand.

Wenn du im Teppichmuseum oder im Museum für Zeitgenössische Kunst bist, dann bist du bereits im Park.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Teheran findest du hier.