Atigh Platz

Der Atigh-Platz in Isfahan (Meidan-e Athigh, میدان عتيق oder میدان کهنه) hat verschiedene Namen. Er wird auch häufig Meidane Kohneh (alter Platz) genannt oder Imam Ali Platz. Er ist dem prächtigen Meidan-e Naqhshe Jahan sehr ähnlich und zählt daher als dessen Vorläufer.

Der Atigh Platz ist umgeben von einem doppelstöckigen Bogengang, in dessen Erdgeschoss sich Geschäfte befinden. In der Platzmitte befindet sich ein Springbrunnen sowie verschiedene kleinere Grünflächen. Die Jameh Moschee liegt im Norden (grenzt aber nicht an den Platz), der Bazar im Westen und das Harut Velayat Mausoleum im Süden. Hier befindet sich auch die Ali Moschee.

Bewertung des Athigh Platzes in Isfahan

So haben Besucher den Athigh Platz in Isfahan gefunden:

Atigh Platz ★★★☆☆ 3
5 1

Hilfreiche Kommentare anderer Nutzer findest du hier:

Atigh Platz Isfahan

★★★☆☆
3 5 1
Hübscher Platz nahe der Jameh Moschee in Isfahan. Allerdings gibt es deutlich lohnenswertere Orte, die man bei knapper Zeit besuchen sollte.

Du warst selbst schon dort und möchtest anderen Reisenden helfen? Gib hier eine Bewertung zum Athigh Platz in Isfahan ab.

Dein Name
Email
Review Title
Rating
Review Content

Wie komme ich hin?

Wenn du zu Fuß gehen willst, sind es circa 1,5 Kilometer in nordöstliche Richtung vom Meidane Naqshe Jahan.

Du kannst auch ein Taxi nehmen und dich fahren lassen. Das ist in der Regel einfacher, als sich durch die Gassen zu manövrieren.

Mehr Sehenswürdigkeiten in Isfahan findest du hier.