Altstadt von Yazd

Ein Gewirr von Gassen, zahlreiche Lehmbauten, hohe Mauern, schwere Türen und immer wieder kleine Läden und Bäckereien machen die Altstadt von Yazd zu einem lohnenden Ziel für Touristen und Reisende, die die Stadt besuchen.

Die sandbraune Farbe gibt diesem Teil der Stadt einen ganz eigenen Charakter und versetzt einen in eine lang vergessene Zeit. Und auch die UNESCO sagt, dass die Altstadt eines der ältesten urbanen Zentren der Welt ist.

Bemerkenswert sind die Badgir (Windfänger oder Windtürme), die zur Kühlung von Innenhöfen, Wasserspeichern und Räumen eingesetzt wurden.

Zentrum der Altstadt von Yazd ist die Jameh Mosche, die weit über die Dächer ragt und von der ein oder anderen Terrasse aus gut gesehen werden kann. Daneben befinden sich noch weitere Sehenswürdigkeiten, wie das Gefängnis des Alexander. In diesem Stadtteil gibt es auch verschiedene Hotels und Hostels, in deren Innenhöfen man Tee trinken und typische iranische Gerichte probieren kann.

Viele Häuser sind jedoch verfallen. Dies sieht man besonders, wenn man von außerhalb in die Altstadt hineinfährt.

Bewertung

So haben unsere Besucher die Alststadt von Yazd bewertet:

Altstadt von Yazd Overall rating: 0 out of 5 based on 0 reviews.

Das haben unsere Besucher im Einzelnen über die Altstadt von Yazd gesagt:

Du hast die Altstadt von Yazd bereits selbst gesehen? Super! Teile uns hier deine Erfahrungen und Eindrücke mit, um anderen Reisenden zu helfen:

Rating

Weitere Informationen

Wenn du mehr Sehenswürdigkeiten in Yazd entdecken willst, hast du hier eine übersichtliche Liste.

Weitere Bilder in einer Slideshow zur Altstadt von Yazd findest du auf diesem Blog.

Ein Gedanke zu „Altstadt von Yazd“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.