Ab-o-Atash Park

Der Ab-o Atash Park (Pārk e Āb o Ātaš, پارکِ آب و آتش) ist ein 2400 Quadratmeter großer Park im Norden Teherans. Manchmal wird er auch Abrahampark genannt.

Sein Name bedeutet Wasser und Feuer. Eröffnet wurde der Park im Jahre 2009. Er ist über die Tabiatbrücke mit dem Taleghani Park verbunden. Über die Abrishambrücke gelangst du vom Ab o Atash-Park in den Noruz-Park.

In dem Park befinden sich Wasserspiele sowie vier Feuertürme, die 7 Meter hohe Flammen erzeugen. Außerdem gibt es eine Art Arena mit einem Zelt, welches Platz für 370 Personen bietet.

Der Ab-o Atash Park ist Teil des modernen Teherans und in Verbindung mit den anderen Parks und Brücken in der Nähe sehenswert.

Bewertung

So haben unsere Besucher den Ab o Atash Park in Teheran gefunden:

Ab-o-Atash Park Overall rating: 4 out of 5 based on 1 reviews.

Mehr Information können die Kommentare liefern:

Ab o Atash-Park Teheran

★★★★☆
4 5 1
In Verbindung mit den anderen Parks und der Tabiatbrücke ist der Ab-o Atash-Parkt ein lohnenswertes Ausflugsziel in Teheran.

Wie hat dir der Ab o Atash Park in Teheran gefallen? Verrate es uns und hilf so anderen Touristen bei der Planung ihrer Reise.

Rating

Wie komme ich hin?

Am besten ist es, wenn du den Zugang über die Tabiatbrücke wählst. Fahre dazu mit der Metro Linie 1 bis zur Station Shahid Haghani. Gehe dann ca. 100 meter nach Süden, biege rechts in den Teleghani Park und überquere die Tabiatbrücke.

Du kannst dich auch mit dem Taxi hinfahren lassen.

Eine umfangreiche Liste mit Sehenswürdigkeiten in Teheran findest du hier.